Fernwärme, Ried-Brig

Bauherr: Gemeinde Ried-Brig
Bauleitung / Referenzperson: VWI Ingenieure AG, Naters / Zurwerra Philipp
Bauführer / Polier: Stucki Anthamatten Monika / Schnydrig Mario
Bauzeit: August bis Oktober 2008
Baukosten: CHF. 490'500.00
Technische Daten: 1'000 m3
700 m3
1'100 ml
10 Stk.
360 m3
300 m3
 
Aushub
Zwischendeponie
Kabelschutzrohre
Schächte DN 600 mm
Rohrumhüllung
Pflästerung erstelle
Div. Belagsarbeiten

Objektbeschrieb:
Neubau einer Fernwärmeleitung ab dem neuen Mehrzweckgebäude der Gemeinde Ried-Brig. Das Fernwärme-Rohrsystem wurde von der Firma Brugg AG verlegt. Die Arbeiten mussten innert sehr kurzer Zeit ausgeführt werden.
Die Grabenarbeiten wurden durch die engen Platzverhältnisse in den Gassen zusätzlich erschwert. Das Verlegen der Rohre ist in Etappen ausgeführt worden. Die einzelnen Hausanschlüsse sind in weiteren Einsätzen erfolgt. Zudem mussten alle Verbindungswege und Strassen offen und frei gehalten werden.
Trotz den erschwerten Verhältnissen konnte das Bauprogramm eingehalten werden.

Anforderungen:
Erfolgreiche Terminplanung mit allen am Bau beteiligten Parteien.

Zurück