Totalumbau Fahrbahnerneuerung Biel-Gluringen

Bauherr: Matterhorn Gotthard Infrastruktur AG
Bauleitung / Referenzperson: Emch+Berger AG, Niederlassung Brig / Wasmer André
Bauführer / Polier: Theler Beda / Phillipona Herold
Bauzeit: April 2015 bis Juli 2015
Baukosten: CHF 480'000.00
Technische Daten: 425 m
850 m3
2'975 m
105 m
220 m
3 Stk
Kabelrohrblock
Grabenaushub
Kabelschutzrohre
Sickerschalen
Halbschalen
Mastenfundamente

Objektbeschrieb:
Die Baumeisterarbeiten wurden durch die ARGE Walpen AG / Schmid Bautech AG ausgeführt.
Federführung:     Walpen AG (Volken Stefan)
Techn. Leitung:   Schmid Bautech AG
Kaufm. Leitung:   Walpen AG
Beteiligung:         Walpen AG 50% / Schmid Bautech AG 50%

Auf dem Streckenabschnitt Biel-Gluringen erfolgte ein Totalumbau. Die Bankette links und rechts der Gleise wurden teilweise abgesenkt. Der bestehende Zores wurde durch einen Kabelrohrblock ersetzt. Zusätzlich wurden diverse Arbeiten wie neue Mastfundamente, neue Schächte, Kernbohrungen, Sickerschächte, Querungen, Hangstabilisierungen mittels Rasengittersteinen und Oberflächenwasserschächte im Trassee verbaut.

Anforderungen:

- Arbeiten im Bahnbereich
- Arbeiten unter Verkehr (Bahnbetrieb)
 

Zurück