Tiefbauarbeiten Lonza Arena Visp

Bauherr: Gemeinde Visp/Frutiger TU
Bauleitung/Referenzperson: Frutiger AG, Generalunternehmung/Jost Marcel
Bauführer/Polier: D'Onofrio Antonio/Bodenmann Diego
Bauzeit: November 2017 bis November 2018
Baukosten: CHF 1.6 Mio
Technische Daten: 13'000 m3 Aushub
250 m2 Böschungssicherung
1600 m3 Materialersatz
100 m3 Betonabbruch
6 Monate Wasserhaltung Wellpoint kombiniert mit
mehreren Tauchpumpen
4`800 m3 Auffüllung
1'200 m1 Kabelschutzrohre
150 m3 Belagsabbruch
500 m1 Kanalisationsrohre

Objektbeschrieb:
Die Aushubarbeiten mussten innert kurzer Zeit ausgeführt werden. Während der gesamten Bauzeit musste die Baugrube mit einer Wasserhaltung (Wellpoint-Verfahren kombiniert mit mehreren Pumpen) trocken gehalten werden. Im unteren Bereich erfolgte der Aushub zwischen den Pfählen. Die Hinterfüllung der Gebäude wurden in Etappen ausgeführt. Sämtliche Böschungen wurden mit Geröllbeton und Negativbeton gesichert. Gesamte Kanalisation, Oberflächenwässer und Stromleitungen, wurden abgebrochen und anschliessend neu erstellt. Sämtlicher Aushub musste in die Deponie transportiert werden.

Anforderungen:
- Behinderung durch Pfähle + Spundwände
- Abbruch und Umlegung sämtlicher Leitungen
- Sehr kurze Bauzeit
- Behinderung durch Wassereindringung
- Wasserhaltung

Zurück