Campus Energypolis HES-SO Valais, Sion

Bauherr: HES-SO Valais-Wallis, Sion
Bauleitung/Referenzperson: NUNATAK Architextes Sàrl, Fully/Roland Vassaux
Bauführer/Polier: David Guillen/Garnier Benoît
Bauzeit: Oktober 2016 bis (noch in Arbeit)
Baukosten: CHF 20.2 Mio
Technische Daten: 30'000 m2 Bodenplatte
32'000 m2 Wandschalung
16'000 m2 Deckenschalung
32'000 m2 Sichtschalung Typ 4.1
25'628 m3 Konstruktionsbeton
3'900'000 kg Bewehrung
40'000 m Distanzkörbe
761 Stk Vorfabrizierte Stützen
3'070 to Belag

Objektbeschrieb:
Die Bauarbeiten wurden durch die ARGE Walpen AG / Frutiger AG Thun / Frutiger SA Savigny und André Sierro SA ausgeführt.

Federführung: Walpen AG, Stefan Volken Stv. Erhard Burgener
Tech. Leitung: Frutiger AG, Vaud
Kaufm. Leitung: Frutuiger AG, Vaud

Das Projekt Campus Energypolis HES-SO Sion beinhaltet die Schaffung eines gemeinsamen Campus für die Lehrstühle der EPFL, die Hochschule für Ingenieurwissenschaften der HES-SO Valais-Wallis und die Stiftung The Ark in Sitten. Mehrstöckige Einstellhalle mit 3 Gebäuden.

Anforderungen:
- kurze Bauzeit
- Komplexes Projekt

Zurück